Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Corona-Demonstrationen in Celler Innenstadt
Celle Aus der Stadt Celle Stadt

Corona-Demonstrationen in Celler Innenstadt

12:29 19.02.2021
Von Oliver Gatz
Bereits am 13. Februar wurde in Celle gegen die Corona-Schutzmaßnahmen protestiert.
Bereits am 13. Februar wurde in Celle gegen die Corona-Schutzmaßnahmen protestiert. Quelle: Gunther Meinrenken (Archiv)
Anzeige
Celle

Die Anhänger von „Solidarischer Lockdown“ marschieren zwischen 10.05 und 10.50 Uhr von den Trift-Anlagen über die Trift, Bahnhofstraße, Mühlenstraße, Richard-Katzenstein-Straße, Kanzleistraße bis zum Schloßplatz.

Weitere Corona-Demonstration in Celler Innenstadt

Zudem findet von 11 bis 12.30 Uhr ein Aufzug unter dem Schlagwort „Gemeinsam für Wahrheit, Frieden und Freiheit“ größtenteils im Bereich der Innenstadt statt und überquert den Neumarkt. Der Streckenverlauf sieht im Einzelnen so aus: Schützenplatz, Hafenstraße, Mühlenstraße, Neumarkt, Hehlentorstraße, Schuhstraße, Am Heiligen Kreuz, Zöllnerstraße, Poststraße, Mauernstraße, Kleiner Plan, Bergstraße und Großer Plan.

"Spaziergang" durch Celler Innenstadt

Bereits am 13. Februar gab es eine Corona-Demonstration in Celle. Etwas mehr als 70 Personen aus einem nach Polizeiangaben "recht bunten Spektrum" hatten sich gegen 11 Uhr auf dem Schützenplatz versammelt und waren von dort aus zu einem "Spaziergang" durch die Celler Innenstadt gestartet. Die Teilnehmer setzten sich für ein Ende des Lockdowns ein, unter dem die Geschäfte in der Celler Innenstadt stark leiden würden. Etwa 20 Personen, die eher dem linken Spektrum zuzurechnen gewesen waren, wollten die Demonstration stören.

Celler Allerinsel - Startschuss an Speicherstraße
Gunther Meinrenken 12:00 Uhr
Oliver Gatz 11:59 Uhr
Marie Nehrenberg-Leppin 11:00 Uhr