Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Celler Weihnachtstombola: Erlös steigt auf 60.000 Euro (mit Video)
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Celler Weihnachtstombola: Erlös steigt auf 60.000 Euro (mit Video)
21:04 08.12.2015
Quelle: Benjamin Westhoff
Celle Stadt

Insgesamt warten 8039 Preise auf die Gewinner. Der Hauptpreis, ein tornado-roter Seat Mii Reference, ist bei den zahlreichen Loskäufern besonders begehrt. Darüber hinaus reicht die breite Palette der Gewinne von Kurzreisen über Bücher und CDs bis zu Gutscheinen von Restaurants sowie für den Besuch von Konzert-, Theater- oder Sportveranstaltungen.

"Das ist ja prima", freute sich am Dienstag Heidi Dommel, als sie ihre Preise im Alten Rathaus überreicht bekam. Die Wathlingerin nahm das CZ-Magazin "Alte Fotos erzählen", ein Kosmetikset, ein Kinderbuch sowie eine Packung Kekse in Empfang – eine stattliche Ausbeute bei 20 gekauften Losen. "Das Magazin ist sehr schön", sagte die glückliche Gewinnerin. "Das habe ich zwar schon, aber dann wird es eben ein Weihnachtsgeschenk für jemand anderen." Das Kinderbuch über das Internet sei genau das Richtige für ihre vier Enkelkinder, so Dommel. Jedes Jahr kauft sie Lose bei der CZ-Tombola: "Es macht Spaß und bis jetzt war immer irgendwas dabei."

Das kann auch Bärbel Seddig bestätigen. Sie freute sich über einen Eiskratzer mit Bürste fürs Auto, den sie mit einem ihrer zehn Lose gewonnen hatte. "Ich mache jedes Jahr bei der Tombola mit in der Hoffnung, mal das Auto zu gewinnen", so die Oppershäuserin. Den passenden Eiskratzer hätte sie nun zumindest. Letztlich steht für Seddig aber etwas anderes im Vordergrund: "Es ist für den guten Zweck."

Die 19. CZ-Tombola geht derweil weiter: Zum Preis von zwei Euro (bei Abnahme von zehn Stück gibt es ein weiteres gratis dazu) werden am Mittwoch ab 9 Uhr weitere Lose verkauft. Ab 16 Uhr bekommen die Verlagsmitarbeiter dann noch einmal externe Verstärkung: Dann gesellt sich Tina Wagenlader vom Handball-Bundesligisten SVG Celle zu den Losverkäufern.

Mit etwas Glück und der Ziehung eines der noch knapp 600 vorhandenen A-Lose ist die Teilnahme an den Schlussziehungen am Sonntag, 13. Dezember, ab 16 Uhr am Pranger möglich. Und wenn das gekaufte Los dann auch noch eine der Nummern von 1 bis 500 trägt, kann es vielleicht auch mit dem Auto klappen.

Von Amelie Thiemann