Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Tuning-Szene: Polizei knöpft sich Autoposer vor
Celle Aus der Stadt Celle Stadt

Celler Tuning-Szene: Polizei knöpft sich Autoposer vor

10:19 16.08.2021
Beamte der Verfügungseinheit der Polizei Celle kontrollieren die Autoposer-Szene in Celle.
Beamte der Verfügungseinheit der Polizei Celle kontrollieren die Autoposer-Szene in Celle. Quelle: Benjamin Behrens (Symbolbild)
Anzeige
Celle

Am Freitagabend führten Beamte des Einsatz- und Streifendienstes der Polizei Celle eine stationäre Verkehrskontrolle mit dem Schwerpunkt Tuning in der Celler Innenstadt durch. Es wurden gleich mehrere Verstöße geahndet.

In der Zeit von 18.30 Uhr bis 23.30 Uhr kontrollierten die Beamten insgesamt 24 Fahrzeuge in der Kanzleistraße. Im Rahmen der Kontrolle wurden bei sechs Fahrzeugen bauartbedingte Veränderungen festgestellt, die allerdings nicht von offizieller Stelle abgenommen worden waren. Dies hatte das Erlöschen der Betriebserlaubnis zur Folge.

Zudem wurden sieben Verstöße im Zusammenhang mit der nicht vorschriftsmäßigen Verwendung der lichttechnischen Einrichtungen geahndet. Darüber hinaus wurde ein Fahrzeug, aufgrund defekter Bremsen, aus dem Verkehr gezogen und die Weiterfahrt untersagt. Die Polizei Celle will auch zukünftig anlassbezogene Kontrollen in der Autoposer- und Tuning-Szene durchführen.

Vor Celler Schloss - Mistkäfer und deftige Sprüche
Gunther Meinrenken 15.08.2021
Stadtplanung in Celle - "Brandplatz kann so bleiben"
Gunther Meinrenken 15.08.2021
„Kabarett Kalashnikov“ - Akrobatik prallt auf Freakshow
Jürgen Poestges 15.08.2021