Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Promillefahrer leistet Widerstand bei Kontrolle
Celle Aus der Stadt Celle Stadt

Celler Polizisten angegriffen: Promillefahrer leistet Widerstand

08:23 14.01.2021
Symbolfoto Quelle: Alex Sorokin
Anzeige
Celle

Zuvor war der 49-Jährige am Mittwochabend aufgefallen, weil er auf der Bundesstraße 3 zwischen Bergen und Celle mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn und im Bereich der Braunhirschstraße auf einen Fußweg geraten war, wie die Polizei mitteilte.

Erst nach mehrmaligen Aufforderungen konnte das Auto des Mannes im Bereich der Berggartenstraße gestoppt werden. Ein Atemalkoholtest bei dem Mann, der deutliche körperliche Ausfallerscheinungen hatte, ergab einen Wert von über 2,6 Promille. Da der Betrunkene sich gegen eine Blutentnahme wehrte, mussten die Einsatzkräfte Gewalt anwenden. Dabei erlitt der Mann leichte Verletzungen. Die Polizisten wurden nicht verletzt.

Anzeige

Nach der Blutentnahme wurde der Beschuldigte in Gewahrsam genommen und seine Fahrerlaubnis beschlagnahmt. Das Führen von führerscheinpflichtigen Fahrzeugen wurde dem Mann bis auf Weiteres untersagt. Gegen ihn wurden Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, sowie ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

Von lni

Andreas Ziesemer 14.01.2021
Marie Nehrenberg-Leppin 13.01.2021
Oliver Gatz 13.01.2021