Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Bei Stunde der Gartenvögel mitmachen und zählen
Celle Aus der Stadt Celle Stadt

Celler Nabu-Aktion: Bei Stunde der Gartenvögel mitmachen und zählen

13:30 10.05.2022
Von Dagny Siebke
Zuletzt lag der Haussperling bei der Zählung des Nabu an der Spitze.
Zuletzt lag der Haussperling bei der Zählung des Nabu an der Spitze. Quelle: NABU
Anzeige
Celle

Welche und wie viele Vögel flattern durch unsere Gärten und Parks und erfreuen uns morgens mit ihrem Gesang? Am Wochenende vom 13. bis 15. Mai ist es wieder so weit: Alle Vogelfreunde sind dazu eingeladen, sich an der mittlerweile 18. „Stunde der Gartenvögel“ von Nabu, Naju und Landesbund für Vogelschutz (LBV) zu beteiligen und Vögel zu zählen und zu melden.

Nabu-App ‚Vogelwelt‘ als Zählhilfe

In der Region Heide-Wendland haben sich 2021 fast 1400 Menschen beteiligt. Insgesamt erfolgten aus über 950 Gärten, Parks oder von Balkons und Fenstern Meldungen zu Vogelvorkommen. Ziel der Aktion ist es, Trends bei den Beständen über die Jahre zu verfolgen. Weil die „Stunde der Gartenvögel“ bereits seit 2006 stattfindet, können die Fachleute beim Nabu auf einen umfangreichen Datenschatz zurückgreifen. Auch Menschen, die wenig über Vögel wissen, können bei der Aktion teilnehmen: „Die Zählhilfe und unsere kostenlose Nabu-App ‚Vogelwelt‘ machen das Erkennen vieler häufiger Arten einfach“, so Pohlen. „Auch nur wenige Beobachtungen sollten gemeldet werden, denn diese sind ebenfalls sehr wichtige Daten für uns. Es geht bei der Aktion nicht darum, wer die meisten Vögel sieht, sondern um eine möglichst realistische Momentaufnahme.“

Von einem ruhigen Plätzchen im Garten, Park, auf dem Balkon oder vom Zimmerfenster aus wird von jeder Vogelart die höchste Anzahl notiert, die im Laufe einer Stunde gleichzeitig beobachtet werden konnte. Die Beobachtungen können am besten online unter www.stundedergartenvoegel.de gemeldet werden, aber auch per Post oder Telefon – kostenlose Rufnummer am 14. Mai von 10 bis 18 Uhr: (0800) 1157115. Gemeldet werden kann auch mit der kostenlosen Nabu-Vogelwelt-App, erhältlich unter www.nabu.de/vogelwelt. Meldeschluss ist der 23. Mai.

Auch Schulen sollen mitmachen

Mit der „Schulstunde der Gartenvögel“ lädt die Naju vom 16. bis 20. Mai alle jungen Vogelfreunde dazu ein, sich mit der heimischen Vogelwelt zu beschäftigen und vertraut zu machen. Hierfür kann ein Paket mit Lehrbegleitheft und Materialien für bis zu 20 Kinder für 5 Euro erworben werden bei: Naju Niedersachsen, Stichwort ‚Schulstunde der Gartenvögel‘, Alleestraße 36, 30167 Hannover.

13:00 Uhr
Marie Nehrenberg-Leppin 11:00 Uhr