Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt CD-Kaserne wird 2010 zum „kulturellen Schmelztiegel Celles“
Celle Aus der Stadt Celle Stadt CD-Kaserne wird 2010 zum „kulturellen Schmelztiegel Celles“
13:57 13.06.2010
Kai Thomsen und Stefanie Fritzsche sind mit den Ergebnissen des vergangenen Jahres hochzufrieden.
Kai Thomsen und Stefanie Fritzsche sind mit den Ergebnissen des vergangenen Jahres hochzufrieden.
Celle Stadt

Mit einem Verkauf von rund 100 Kinderausweisen, die zum Besuch aller Veranstaltungen des Wintersemesters berechtigen, hatte Geschäftsführer Kai Thomsen gerechnet – letztlich saßen bei jeder Veranstaltung 250 Kinder. Projekte wie das „Collegium Cellense“ und viele weitere Veranstaltungen sorgen dafür, dass in der CD-Kaserne immer etwas los ist. „Jedes Wochenende haben wir drei Veranstaltungen“, so Thomsen. Ausnahme seien die Sommerferien.

Auch viele Projekte seien 2009 mit voller Kraft angeschoben worden. So habe die Mädchenarbeit durch den Mädchen-Arbeitskreis in dem auch Ilona Janke, Erzieherin in der CD-Kaserne aktiv ist, noch mehr an Niveau gewonnen. Auch der pädagogische Bereich – insbesondere das Internetcafé ­ – habe 2009 an Zuspruch erhalten.

„2010 wird für uns ein spannendes Jahr“, sagt Thomsen über die Zukunft. Veränderungen stehen unter anderem in der Infrastruktur bevor: Auf einen Teil des Geländes der CD-Kaserne zieht zusätzlich das Schlosstheater Celle. Hintergrund ist die Sanierung des Schlosses, die einen Spielbetrieb im Anschluss an die laufende Saison für die Dauer von zwei Spielzeiten dort unmöglich macht. Laut Thomsen wird die CD-Kaserne dadurch zum „kulturellen Schmelztiegel Celles“, da es neben dem Veranstaltungszentrum und dem Schlosstheater noch viele weitere Mieter auf dem Gelände gibt.

Investiert wird 2010 ebenfalls: Die Halle 16 bekommt eine zusätzliche Wärmedämmung und einen neuen Boden. Mit Mitteln aus dem Bundesprogramm „Stärken vor Ort“ wird das Internetcafé zum Stadtteilcomputerraum erweitert. Dort können Jugendliche dann unter fachkundiger Betreuung ihre Bewerbungen schreiben.

Thomsen und sein Team haben bereits rund 200 Veranstaltungen für die kommenden Monate organisiert. Auftreten werden unter anderem bundesweit bekannte Künstler wie Mike Krüger. Thomsen möchte aber auch lokale Talente mit Events wie dem Celle Rock-City Festival unterstützen. „Veranstaltungen, die von Menschen vor Ort organisiert werden, sind die schönsten und machen die CD-Kaserne aus “, meint Thomsen.

Von Christian Uthoff