Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Basler-Biograf Alex Raack liest in CD-Kaserne
Celle Aus der Stadt Celle Stadt

Basler-Biograf Alex Raack aus Celle liest im Innenhof der CD-Kaserne

15:37 23.07.2021
Von Christoph Zimmer
Fußballfan und Autor: Alex Raack liest in CD-Kaserne Celle.
Fußballfan und Autor: Alex Raack liest in CD-Kaserne Celle. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Anzeige
Celle

„Football was my first love“ - der Titel der Lesung ist Programm. Die Veranstaltung, während der Raack in drei Jahrzehnte Fußball-Kultur eintaucht, beginnt um 15.30 Uhr im Innenhof der CD-Kaserne an der Hannoverschen Straße.

Biografien über Mario Basler und Uli Borowka

In Celle geboren, verdiente sich Alex Raack seine ersten Sporen, pardon, Stollen beim SV Garßen, lieferte sich erbitterte Duelle mit TuS Celle und wäre als Nachwuchsreporter für die CZ beinahe mal mit dem SV Dicle aufgestiegen. Später wurde er Redakteur beim Fußball-Magazin „11 Freunde“, schrieb Bücher über
Uli Borowka und Mario Basler.

CZ-Sportcast: ...über bittere Pleiten, Weinberge und Pepita-Hüte. Mit seinem Buch über das Doppelleben von Uli Borowka als Fußball-Profi und Alkoholiker gelang Alex Raack der Durchbruch.

„Football was my first love“ ist eine Abenteuerreise durch die Fußball-Geschichte, erzählt von Lothar Matthäus im TuS-Stadion und im Interview – und zeigt, warum es sich noch immer lohnt, sein Herz an den Fußball zu verlieren.

Der Eintritt ist frei – um Spenden wird gebeten. Die Einnahmen gehen unter anderem an die Fußball-Jugend vom SSV Groß Hehlen, wo Raack in der Alten Herren selbst gegen das Leder tritt.

Das müssen Sie vor dem Besuch wissen

Spontane Besuche der Veranstaltung sind zwar möglich, allerdings ist die Anzahl der zur Verfügung stehenden Plätze begrenzt. Wer also sicher sein möchte, dass er dabei sein kann, meldet sich zur Veranstaltung mit Alex Raack „Football was my first love“ per E-Mail unter info@cd-kaserne.de an. So ist ein Platz im Innen-hof sicher.

Möglich sind Anmeldungen von Personen aus maximal drei Haushalten: Dabei sind Anzahl der Personen sowie eine Kontaktadresse mit Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail zu nennen. Eine Registrierung vor Ort per Luca-App ist ebenfalls möglich.

Die Veranstaltung findet im Rahmen von „Kultur im Innenhof – Vielfalt live erleben!“ statt, natürlich unter Einhaltung aller geltenden Hygienebestimmungen und Abstandsregeln.

Christoph Zimmer 23.07.2021
23.07.2021
Lisa Brautmeier 23.07.2021