Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Bahnübergang an B3 ab Freitagabend gesperrt
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Bahnübergang an B3 ab Freitagabend gesperrt
14:25 13.06.2010
Von Gunther Meinrenken
Die B3 wird am Bahnübergang Harburger Straße vom 16. April, 20 Uhr, bis 19. April, 6 Uhr, wegen Bauarbeiten komplett gesperrt.
Die B3 wird am Bahnübergang Harburger Straße vom 16. April, 20 Uhr, bis 19. April, 6 Uhr, wegen Bauarbeiten komplett gesperrt. Quelle: Peter Müller
Celle Stadt

Für die Dauer von Freitag, 16. April, 20 Uhr, bis Montag, 19. April, 6 Uhr, wird der Bahnübergang komplett gesperrt. Die ausgeschilderte Umleitung läuft in beide Richtungen über die Hohe Wende, Sprengerstraße, Lüneburger Straße und dann entsprechend in Richtung Innenstadt oder über die Georg-Wilhelm-Straße und John-Busch-Straße in Richtung Westen.

„Wir werden rund um die Uhr arbeiten. Von Freitag auf Sonnabend und auch noch in der Nacht zu Sonntag kann es dabei auch etwas lauter werden. Am Sonntag und Montag nicht mehr“, erläuterte Jörg Schnakenberg von der beauftragten Firma Willke Rail Construction.

Die Sanierungsarbeiten sind notwendig, weil der Belag des Bahnübergangs abgängig ist und auch die Schwellen und Schienen ausgetauscht werden müssen. Insgesamt investiert die OHE hier 50000 Euro. Im Laufe des Jahres werden zudem noch 1000 Schwellen auf der Strecke Celle-Soltau ausgetauscht – dies geschieht ohne Verkehrsbehinderungen.