Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Bahnhofsmission Celle braucht neue Küche
Celle Aus der Stadt Celle Stadt

Bahnhofsmission Celle braucht neue Küche

12:27 26.02.2021
Von Oliver Gatz
Die Leiterin der Celler Bahnhofsmission Daniela Brückner mit den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen Gabriele Mehmke und Hilde Lüßmann (von links).
Die Leiterin der Celler Bahnhofsmission Daniela Brückner mit den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen Gabriele Mehmke und Hilde Lüßmann (von links). Quelle: Rolf Grobe
Anzeige
Celle

Die Küche der Bahnhofsmission in Celle ist bereits mehr als 20 Jahre alt. Täglich gehen dort 100 geschmierte Brote sowie 100 Tassen Kaffee oder Tee über den Tresen. Nach so langer Zeit und intensiver Benutzung dürfen die Schubladen klemmen und die Schranktüren hängen. Benötigt wird deshalb eine neue Küche, die den zukünftigen Aufgaben weiterhin standhält und die Besucher der Bahnhofsmission gut versorgt. "Ohne eine Küche könnten wir hier gar nichts machen“, sagt Daniela Brückner, Leiterin der Bahnhofsmission.

Förderprojekt der Crowdfunding-Plattform der Celler Stadtwerke

Die Küche ist das neue Projekt auf der Crowdfunding-Plattform der Stadtwerke Celle GmbH. Das Projekt kann ab Samstag, 27. Februar, für vier Wochen unter www.celle-crowd.de/bahnhofsmission unterstützt werden.

Celler Bahnhofsmission hilft auf vielfache Weise

Die Bahnhofsmission ist ein Ort an dem jeder frühstücken, sich waschen und duschen kann und warme Kleidung erhält. Die 20 haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter sind sogar behilflich beim Ausfüllen von Formularen, auf dem Bahnsteig und begleiten Reisende nach Anmeldung im Nahverkehr durch Niedersachsen.

Oliver Gatz 26.02.2021
Michael Ende 26.02.2021
Gunther Meinrenken 26.02.2021