Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Mercedes fängt nach Unfall auf B3 Feuer
Celle Aus der Stadt Celle Stadt

B3 gesperrt: Wagen fängt nach Verkehrsunfall in Celle Feuer

08:00 28.04.2021
Von Audrey-Lynn Struck
Quelle: Feuerwehr Celle
Celle

Am Mittwoch, 28. April, kam es um kurz nach 7 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Celle. Ein 20-jähriger Fahrer eines VW Golf wollte von der neuen B 3 kommend nach links in Richtung Adelheidsdorf abbiegen. Ein aus der Stadt entgegenkommender 39-jähriger Mercedesfahrer fuhr trotz für ihn "rot" zeigender Ampel in den Einmündungsbereich ein. In der Folge stießen die beiden Wagen frontal zusammen. Der Fahrer des Golfs sowie die drei Insassen des Mercedes konnten selbstständig die Autos verlassen. Die Fahrer und der Beifahrer aus dem Mercedes wurden glücklicherweise nur leichtverletzt.

B3 in höhe Wallach nach Unfall gesperrt

"Durch den Zusammenstoß fing der Mercedes Feuer. Zum Glück waren da schon keine Personen mehr im Wagen", sagt Polizeisprecherin Anne Hasselmann. Die Feuerwehr war ebenfalls vor Ort. "Die B3 musste an der Stelle gesperrt werden, bis die beiden Fahrzeuge abgeschleppt sind." Für die Rettungsarbeiten musste die B 3 für etwa eine Stunde teilgesperrt werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. 

Erweiterte Maskenpflicht - Abstand halten können offenbar nur Celler
Christian Link 28.04.2021
Michael Ende 27.04.2021
Michael Ende 27.04.2021