Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Das sind Celles Gärten der Freude
Celle Aus der Stadt Celle Stadt

Artenvielfalt und Naturschutz: Das sind Celles Gärten der Freude

12:00 24.07.2021
Von Michael Ende
Es zirpt, es summt, es riecht nach Blumen, Kräutern und Gräsern: Die Familie von Heidrike Otte aus Offen freut sich über Wildbienen und Schmetterlinge im Garten, über Molche, Ringelnattern und Frösche im Teich. Obstbäume, Himbeeren, Brombeeren und Blaubeeren, Pflaumenbaum, Apfelbäume liefern Leckereien für Jüngsten, ein großes Hochbeet und ein Treibhaus sichern die  Selbstversorgung mit Gemüse – was will man mehr?
Es zirpt, es summt, es riecht nach Blumen, Kräutern und Gräsern: Die Familie von Heidrike Otte aus Offen freut sich über Wildbienen und Schmetterlinge im Garten, über Molche, Ringelnattern und Frösche im Teich. Obstbäume, Himbeeren, Brombeeren und Blaubeeren, Pflaumenbaum, Apfelbäume liefern Leckereien für Jüngsten, ein großes Hochbeet und ein Treibhaus sichern die  Selbstversorgung mit Gemüse – was will man mehr? Quelle: Heidrike Otte
Celle

Phantastisch: Überall im Celler Land gibt es Menschen, die ihre Gärten in wahre Arten-Reiche verwandeln, indem sie möglichst vielen verschiedenen heim...

Celler helfen Flutopfern - Mit der Gulaschkanone ins Hochwassergebiet
Marie Nehrenberg-Leppin 24.07.2021
Klaus M. Frieling 23.07.2021
Christian Link 23.07.2021