Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Allerstrand noch öffentlich zugänglich?
Celle Aus der Stadt Celle Stadt

Allerstrand in Celle: Ist dieser noch öffentlich zugänglich?

11:40 07.09.2021
Von Lisa Brautmeier
Der Allerstrand ist voller Stühle und Tische. Hier dürfen sich nur noch Gäste des Beachclubs aufhalten.
Der Allerstrand ist voller Stühle und Tische. Hier dürfen sich nur noch Gäste des Beachclubs aufhalten. Quelle: Thomas Brandt
Anzeige
Celle

Die Pläne für die Verpachtung des Allerstrands hatte die Stadt Celle schon länger. Diesen Sommer wurde ein Pächter gefunden und der Beachclub Allerseits bietet Cocktails und Speisen mit Strandatmosphäre. Doch was bedeutet das für die Menschen, die sich früher dort getroffen haben, um gemütlich im Sand zu sitzen oder sogar bei warmen Temperaturen ins Wasser zu springen? Bei vielen Cellern herrscht Unklarheit, ob der Strand weiter öffentlich zugänglich ist.

Jugendliche fühlen sich vergrault

Auf CZ-Anfrage teilt Stadtsprecherin Myriam Meißner mit: „Der Beachclub steht allen offen, die diesen besuchen möchten.“ Das heißt: Nur Gäste haben Zutritt. Sich einfach dort niederlassen und mitgebrachte Snacks genießen, geht nicht mehr. Das missfällt vor allem jungen Menschen, die in den vergangenen Jahren den Ort für sich entdeckt hatten und sich nun vertrieben fühlen. Eine Gruppe um die 20-jährige Emma Pröve möchte auf die fehlenden Plätze für die Celler Jugend aufmerksam machen und hat eine Petition ins Leben gerufen. Mit einem Brief an Oberbürgermeister Jörg Nigge möchte sie sich Gehör verschaffen und fordert räumliche Alternativen.

07.09.2021
Gunther Meinrenken 06.09.2021
Christoph Zimmer 06.09.2021