Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt Achtung Radfahrer
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Achtung Radfahrer
14:39 13.06.2010
Von Gunther Meinrenken
In der Breiten Straße herrscht seit gestern eine neue Verkehrsregelung. Radfahrer dürfen nun auch in Gegenrichtung die Einbahnstraße zwischen Bahnhofstraße und Trift befahren.
In der Breiten Straße herrscht seit gestern eine neue Verkehrsregelung. Radfahrer dürfen nun auch in Gegenrichtung die Einbahnstraße zwischen Bahnhofstraße und Trift befahren. Quelle: Peter Müller
Celle Stadt

Gerade die Autofahrer, die aus der Trift in die kleine Breite Straße abbiegen, müssen nun besondere Vorsicht walten lassen, da die Fahrradfahrer wegen der hohen Hecken am Fahrbahnrand nicht auf Anhieb zu erkennen sind. Im Neuen Rathaus ist man sich bewusst, dass die Änderung der Verkehrsführung einer erhöhten Aufmerksamkeit bedarf. „Wir haben die Fahrspur für die Radfahrer daher mit erhöhten Kunststoffschwellen abgegrenzt“, erklärte Celles Fahrradbeauftragter Jörg Frohnert. Zusätzlich sind in der Trift in beide Verkehrsrichtungen Warnschilder aufgestellt worden, die auf die veränderte Verkehrsführung aufmerksam machen. Sie sollen ein halbes Jahr stehen bleiben. Die Radfahrer, die von der Trift in Richtung Bahnhofstraße unterwegs sind, müssen auf der Kfz-Spur fahren.

Auch der Einmündungsbereich an der südlichen Kreuzung von Breite Straße und Bahnhofstraße wurde mit neuen Markierungen versehen. Insgesamt hat die Umgestaltung 5000 Euro gekostet.

Bauarbeiter brachten gestern Radfahrerzeichen auf dem neuen Radweg an. Fotos: Müller