Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Stadt 5 Tipps für das Wochenende in Celle
Celle Aus der Stadt Celle Stadt

5 Tipps für das Wochenende in Celle und der Region

12:00 30.09.2021
Die Ü30-Partys in der Celler Diskothek Inkognito haben mittlerweile schon Kult-Status.
Die Ü30-Partys in der Celler Diskothek Inkognito haben mittlerweile schon Kult-Status. Quelle: Oliver Knoblich
Anzeige
Celle

Ob Tanzen zu den Klängen der „Venga Venga Show“ oder den Rhythmen der 90er Jahre – besonders musikalisch ist am kommenden Wochenende viel geboten. Doch das ist noch nicht alles: Wir stellen fünf Tipps für Celle und Umgebung vor.

Schlagerlegende Heino will Congress Union begeistern

Wer Heino nicht nur vor der Congress Union sondern darin live erleben will sollte sich jetzt Karten sichern - es könnte die letzte Chance in Celle sein. Quelle: David Borghoff

Nach dem etwas schleppenden Kartenvorverkauf spielt Schlagersänger und Interpret Heino am Freitagabend mit Franz Lampert an der Orgel und Yury Revich mit einer Stradivari aus dem Jahr 1709 in der Congress Union. Das Konzert singt Heino unter dem Motto „Heino goes Klassik" Stücke von Schumann, Mozart und Brahms. Aber auch die Rock-Lieder wie „Junge“, „Enzian“ und die „Schwarze Barbara“ wird der 82-Jährige zum Besten geben. Karten gibt es unter anderem im Ticketcenter der CZ, Bahnhofstraße 1. Es gibt drei Kategorien: Karten kosten 47 Euro, 67 Euro beziehungsweise 97 Euro. In den Innenräumen greift die 3G-Regelung.

Celler Herbstregatta auf der Aller

Besonders die Rennen um den Xental-Achtercup sind ein Zuschauermagnet bei der Celler Ruderregatta.  Quelle: David Borghoff

Erst vor zwei Wochen ging es auf der Aller bei „Rudern gegen Krebs“ hoch her: Nun veranstalten Celler Ruderverein, Hermann Billung Celle und RC Ernestinum-Hölty am Samstag die 63. Herbstregatta auf der Aller. Insgesamt sind 217 Boote dabei, deren Aktive aus 30 Vereinen und Renngemeinschaften in 91 Rennen ihre Kräfte messen werden. Start ist um 10 Uhr, der Stadt-Achter zum Abschluss wird um 16.36 Uhr ausgetragen. Den besten Blick auf die Regattastrecke zwischen Thaers Garten und Ziegeninsel bietet das Gelände des Celler Rudervereins. Der Eintritt ist frei, allerdings gilt für alle Teilnehmer und Besucher die 3G-Regelung. Kinder und Jugendliche gelten dabei als regelmäßig getestet.

Kartoffelmarkt in Winsen lädt Groß und Klein

Auf dem Kartoffelmarkt gibt es einiges zu sehen, zu schmecken und auszuprobieren. Quelle: Denise Prier

Im Rahmen ihres Gemeindefestes veranstaltet die Evangelische Kirchengemeinde Winsen am Samstag den 26. Kartoffelmarkt. Der Tag startet mit einer Andacht um 10.30 mit Pastor Mirco Kühne. Danach wird es Kulinarisches rund um die Kartoffel, gekühlte Getränke sowie Kaffee und Kuchen geben. Auch geröstetes Stockbrot können Groß und Klein sich hier schmecken lassen. Für die Kleinen werden Bastel-Workshops, Kinderschminken und Kindertöpfern angeboten. Im weiteren Verlauf sorgen die Rock’n’Roll-Gruppe „Stiggi Thunder“, verschiedene Chöre und die Multitalent Martin Connell mit Folk, Soul bis Classic Rock für die musikalische Untermalung. Wer sich das nicht entgehen lassen möchte, sollte in der Kirchstraße 12, 29308 Winsen, vorbeischauen.

„Celle leuchtet“ als großes Spektakel am Neuen Rathaus

Diverse Wasser- und Lichtshows werden für eine stimmungsvolle Atmosphäre sorgen.  Quelle: Kirsten Glatzer

Bunte Lichter, verrückte Kunstfiguren und Partymusik: Bereits 2019 gab es das große Lichterfest im Französischen Garten. In diesem Jahr wird es zusätzlich zur eindrucksvollen Lichtershow einen Mittelaltermarkt mit Taverne, Spanferkel und Armbrustschießen geben. Kinder können sich im „Kinderland“ austoben und miteinander spielen. Für noch mehr partyreiche Stimmung sorgt die bekannte „Venga Venga Show“. Sie bespielen die Besucher mit einem bunten Mix aus Musik der 90er und 2000er, schrillen Outfits und Animation. Wer also mal wieder zu Shakira oder den Backstreet Boys tanzen möchte, sollte sich letzte Tickets schnell sichern. Beginn ist am frühen Samstagabend um 17 Uhr auf dem Gelände am Neuen Rathaus. Karten ab 10 Euro gibt es im Vorverkauf unter anderem im Ticketshop der CZ, Bahnhofstraße 1, sowie an der Abendkasse (dort 15 Euro).

Inkognito Celle veranstaltet große Ü30-Party

Die Ü30-Partys in der Celler Diskothek Inkognito haben mittlerweile schon Kult-Status. Quelle: Oliver Knoblich

Endlich heißt es wieder „Tanzen, feiern & flirten“. Am Samstag gibt das Inkognito in Celle wieder eine Ü30-Party. Die Gäste erwartet Musik in vier Bereichen – von Schlager bis 90er-Hits, für jeden Musikgeschmack ist etwas dabei. Ohne Maskenpflicht und Abstand kann man hier Spaß haben – durch die 2G-Regel haben allerdings nur Geimpfte oder Genesene Zutritt. Die ersten Gäste werden mit einem Welcome-Drink begrüßt, Snacks gibt es wie gewohnt im Bistro. Die Party startet ab 21 Uhr und Einlass ist ab 27 Jahren. Online oder im Vorverkauf im Ticketshop der CZ bekommt man Tickets zum Preis von 10 Euro. An der Abendkasse kosten die Karten 12 Euro.

Von Helena Wilmerding

Unser Flohmarkttipp

Am Sonntag wird auf dem Findelhof, Ziegeleiweg 2, 29342 Bockelskamp, wieder gefeilscht. Auch kleine Leckerbissen wie frischgebackenes Brot, Würstchen oder ein Glas Wein kann man sich hier wunderbar schmecken lassen. Der Flohmarkt ist von 10 bis 17 Uhr geöffnet. 

30.09.2021
Marie Nehrenberg-Leppin 30.09.2021
29.09.2021