Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Celle Ortsteile Dachstuhl steht in Flammen
Celle Aus der Stadt Celle Ortsteile Dachstuhl steht in Flammen
19:05 30.06.2010
Groß Hehlen

GROSS HEHLEN. Dichter Qualm stieg am gestrigen Nachmittag aus dem Dachstuhl eines Einfamilienhauses im Heideweg auf. Gegen 14.30 Uhr war das Feuer im ersten Obergeschoss ausgebrochen und breitete sich schnell im gesamten Dachstuhl aus. Die Brandbekämpfer wurde nach Angaben vom stellvertretenden Ortsbrandmeister der Celler Feuerwehr, Ulrich Persuhn, sofort alarmiert. Insgesamt waren rund 70 Einsatzkräfte mit 13 Fahrzeugen der Feuerwehren aus Celle sowie Groß Hehlen, Scheuen und der Werksfeuerwehr Hostmann-Steinberg vor Ort, um den Brand unter Kontrolle zu bringen. Die Bewohner konnten sich Persuhn zufolge direkt nach Ausbruch des Feuers in Sicherheit bringen. Mit Druckluftschaum löschten die Brandbekämpfer schließlich das Feuer, gegen 17.30 Uhr rückten die Einsatzkräfte ab.

Durch das warme Sommerwetter bedingt, erwies sich der Einsatz als große Herausforderung: „Die Feuerwehrleute mussten aufgrund der starken Rauchentwicklung mit Atemschutz und Schutzkleidung vorrücken“, erläuterte Persuhn. „Das ist natürlich sehr anstrengend bei dieser Hitze.“ Dies sei auch der Grund für hohe Zahl der Einsatzkräfte: „Die Männer müssen sich bei diesen Temperaturen öfter abwechseln“, so Persuhn.

Nachdem der Dachstuhl durch das Feuer stark beschädigt wurde, ist das Haus derzeit unbewohnbar.

Von Christian Uthoff