Schützenfest

Michael Raab holt sich Altenceller Königswürde

15 Mitglieder werden beim Schützenfest in Altencelle für besondere Verdienste und Treue ausgezeichnet.

  • Von Cellesche Zeitung
  • 24. Mai 2022 | 11:39 Uhr
  • 14. Juni 2022
  • Von Cellesche Zeitung
  • 24. Mai 2022 | 11:39 Uhr
  • 14. Juni 2022
Anzeige
Celle.

Michael Raab wird als neuer Hauptkönig mit dem Beinamen “der Mittwochsgruppenleiter“ gemeinsam mit seinen Mitstreitern Thomas Hofmann und Bolko Fietz ein Jahr lang das Altenceller Schützenvolk regieren. Vorsteher Karsten Knop stellte das neue Königshaus beim Schützenfest unter großem Beifall der Anwesenden vor.

Michael Raab leitet seit 2008 die Mittwochsgruppe und hat in seiner 18-jährigen Mitgliedschaft viele Pokale und Orden errungen. Seine Treffsicherheit auf die Königsscheibe reichte bisher nur für den Titel des 2. und 3. Mannes. Aber in diesem Jahr hat er nun endlich das Kopf-an-Kopf-Rennen gewonnen und die beste Zehn geschossen. Die Überraschung sah man ihm an und er war tatsächlich einmal für einen Moment sprachlos.

Engagiert im Schafferrat

Thomas Hofmann engagiert sich im Schafferrat für die Gesellschaft und wurde vor wenigen Wochen als neuer Sportschützenobmann gewählt. Am Wochenende vor dem diesjährigen Schützenfest wurde erst die in der Pandemie-Zeit errungene Freihand-Königsscheibe 2020 an deinem Hausgiebel angebracht. Nun freut er sich über den Titel des Vizekönigs mit dem Beinamen „das Multitalent“

In seiner 32-jähringen Mitgliedschaft in der Altenceller Schützengesellschaft konnte Bolko Fietz nicht oft seine Zielsicherheit unter Beweis stellen, da er beruflich weit außerhalb von Celle tätig war. Seit wenigen Jahren ist er nun wieder in Altencelle ansässig und nimmt insbesondere als Pistolenschütze an den Übungsabenden teil. Beim Königsschießen stellte er in diesem Jahr beim Freihandschießen mit dem KK-Gewehr sein Können unter Beweis und errang den Titel des Freihandkönigs mit dem Beinamen „der Studienrat“.

Ruhigste Hand im Freihandschießen

Die Ersten, Zweiten und Dritten Männer beim Schuss auf die Königsscheibe waren Carsten Witt, Martin Aschermann, und Hartmut Prochnow. In der Damengruppe hatte Brigitte v. Hörsten ein sicheres Auge und wurde als Damenbeste gekürt, vor Sylvia Rogowski-Gamm und Katja Zaton. Petra Hofmann hatte beim Freihandschießen die ruhigste Hand und errang den Titel der Damenfreihandbesten.

Auch der Nachwuchs nahm am Kampf um Amt und Würden teil. Voller Freude und Stolz trug am Sonntag Justin Herms während des großen Festumzuges die Jugendkönigskette. Über die Proklamation zur Mädchenbesten freute sich Emily Otte und ihre Schwester Anneke erhielt die Kette der Schülerbesten. Beim Lichtpunktgewehrschießen verteidigte Henry Pfau den Titel aus dem Vorjahr mit Bravour.

Tradition seit Generationen gepflegt

Wer seit Generationen Tradition pflegt hat auch viele treue Mitglieder zu ehren. In diesem Jahr wurde für 15-jährige Mitgliedschaft die Mitgliedsnadel an Marcus Niemann, Walter Lichtenstein, Alexander Niebuhr und Karl-Heinz Prüfer sowohl von der Gesellschaft als auch vom Niedersächsischen Sportschützenverband verliehen. Für die 25-jährige Mitgliedschaft wurden Daniel Lansky, Dörte Halweg und Ernst Andreas Pfingsten von der Gesellschaft und dem Deutschen Sportbund geehrt.

Über eine Auszeichnung für ihre 40-jährige Mitgliedschaft freuten sich Karin Pieper und Stefan Steglich. Auf eine 50-jährige Zugehörigkeit können Anni Brandes, Marianne Schnabel und Fritz Helwig zurückblicken. Und eine eher seltene Zugehörigkeit von 60 Mitgliedsjahren kann Dorothea Vieth Revue passieren lassen.

In Anerkennung der Verdienste um das Schützenwesen, insbesondere in der Altenceller Schützengesellschaft, wurde dem Vorsteher Karsten Knop unter tosendem Applaus die Vereinsehrennadel in Silber verliehen. Die Ehrennadel in Bronze des Kreisschützenverbandes erhielt Michael Raab.

Von Anita Grote

Würdenträger der Altenceller Schützen

Hauptkönig:Michael Raab „der Mittwochsgruppenleiter“

Vizekönig:Thomas Hofmann „das Multitalent“

Freihandkönig: Bolko Fietz „der Studienrat“

Königsscheibe 1. Mann: Carsten Witt

2. Mann: Martin Aschermann

3. Mann: Hartmut Prochnow

höchste Ringzahl: Hartmut Prochnow

Damenbeste: Brigitte v. Hörsten

Damenzweite: Sylvia Rogowski-Gamm

Damendritte: Katja Zaton

höchste Ringzahl:Brigitte v. Hörsten

Damen-Freihand-Beste: Petra Hofmann

Jugendkönig:Justin Herms

Mädchenbeste: Emily Otte

2. Mädchenbeste: Lena-Marie Scheller

Schülerbeste: Anneke Otte

2. Schüler: Jerome Rogowski

Lichtpunktgewehrbester: Henry Pfau

Von