Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Altencelle Hoher Schaden: Kabel an Bagger durchtrennt
Celle Aus der Stadt Altencelle

Sachbeschädigung in Altencelle: Kabel an Bagger und Lkw durchtrennt

16:18 20.09.2021
Von Katharina Baumgartner
Die Kirche St. Gertrud und der Friedhof in Altencelle.
Die Kirche St. Gertrud und der Friedhof in Altencelle. Quelle: Christian Link
Anzeige
Altencelle

Im Zeitraum von Freitagnachmittag, 17. September, bis Montagmorgen, 20. September, kam es zu zwei Sachbeschädigungen in der Straße An der Gertrudenkirche in Altencelle. Unbekannte Täter haben einen grünen Sattelzug und im erweiterten Nahbereich ein auf einer offen zugänglichen Baustelle abgestellter Bagger beschädigt.

Kabel bei Bagger und Lkw in Altencelle durchtrennt

So mussten die Geschädigten am Montagmorgen feststellen, dass sämtliche Kabelleitungen der beiden Fahrzeuge durchtrennt wurden. Der Schaden wird auf eine annähernd sechsstellige Summe geschätzt. Die Polizei Celle erhofft sich Hinweise von aufmerksamen Zeugen, die am Wochenende in der Straße An der Gertrudenkirche verdächtige Beobachtungen wahrgenommen haben. Hinweise werden jederzeit unter der Telefonnummer (05141) 277-0 entgegengenommen.

Susanne Harbott 19.08.2021
Monatswetter - Der Sommer macht Urlaub
01.08.2021