Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Altencelle Cellerin wird 103: Ostpreußen immer im Herzen
Celle Aus der Stadt Altencelle

Cellerin wird 103 Jahre alt: Die Altencellerin hat Ostpreußen im Herzen

09:00 22.12.2020
Von Andreas Babel
Herta Schulz in ihrem Wohnzimmer in Altencelle. Die Wände schmücken zwahlreiche Kunstwerke. Das Bild rechts oben zeigt ihren Wohnsitz bis in die 1940er Jahre hinein, das Gutshaus Vollmarstein in Ostpreußen bei Sensburg. Dieses Anwesen mit 600 Morgen Land kaufte ihre Familie im Jahr 1927. Da war sie zehn. Am 22. Dezember 2020 wird die 1917 Geborene bereits 103 Jahre alt.
Herta Schulz in ihrem Wohnzimmer in Altencelle. Die Wände schmücken zwahlreiche Kunstwerke. Das Bild rechts oben zeigt ihren Wohnsitz bis in die 1940er Jahre hinein, das Gutshaus Vollmarstein in Ostpreußen bei Sensburg. Dieses Anwesen mit 600 Morgen Land kaufte ihre Familie im Jahr 1927. Da war sie zehn. Am 22. Dezember 2020 wird die 1917 Geborene bereits 103 Jahre alt. Quelle: Andreas Babel
Altencelle

Als Herta Schulz ein Kleinkind war, wütete die Spanische Grippe auf dem Erdball. Durch diese Pandemie kamen vor 100 Jahren wohl mehr als doppelt so vi...

"Tsellis"-Archäologie - Bronzezeit-Dorf bei Altencelle entdeckt
Michael Ende 12.12.2020
Michael Ende 25.11.2020
24.11.2020