Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Altencelle Alarm in Altencelle: Rauch aus Papierpresse
Celle Aus der Stadt Altencelle

Alarm in Altencelle: Rauch aus Papierpresse

13:16 19.01.2021
Von Oliver Gatz
Einsatzkräfte kontrollieren den Papiercontainer im Bereich der Verbindung zur Presse.
Einsatzkräfte kontrollieren den Papiercontainer im Bereich der Verbindung zur Presse. Quelle: Feuerwehr Celle
Anzeige
Altencelle

Die Feuerwehr ist am Montagabend um 19.36 Uhr zu einem Lebensmitteldiscounter in Altencelle alarmiert worden. Hier war nach Angaben der Einsatzkräfte ein Akku in eine Papierpresse geraten. In Folge kam es zu einer Rauchentwicklung und Brandgeruch im Bereich der Presse und des angeschlossenen Papiercontainers, in den das gepresste Material transportiert wird.

Akku gerät bei Discounter in Presse: Ortsfeuerwehr Altencelle stellt Brandgeruch fest

Vor Ort konnte durch die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Altencelle weiterhin Brandgeruch und eine Wärmeentwicklung festgestellt werden. "Eine eingehende Kontrolle des Papiercontainers war jedoch nicht möglich, da dieser vollkommen geschlossen und mit der Papierpresse verbunden war", erläuterte Feuerwehrsprecher Florian Persuhn.

Verbindung von Container zu Papierpresse gelöst

Durch die Einsatzkräfte wurde zunächst die Verbindung des Containers zur Presse gelöst. Im Anschluss wurde der Container mit der Seilwinde eines Rüstwagens von der Papierpresse und dem Gebäude weggezogen. Dann konnte der Papiercontainer im Bereich des Anschlusses an die Presse kontrolliert werden. "Ein weiterer Einsatz war nicht erforderlich", so Persuhn.

Im Einsatz war die Ortsfeuerwehr Altencelle mit zwei Fahrzeugen, der Rüstwagen der Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache und die Polizei.

Svenja Gajek 13.01.2021
Simon Ziegler 03.01.2021
Andreas Babel 22.12.2020