Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Anmelden
Altencelle 72 km/h zu schnell: Polizei stoppt Raser
Celle Aus der Stadt Altencelle

72 km/h zu schnell: Celler Polizei stoppt Raser

07:53 24.11.2020
Symbolbild
Symbolbild Quelle: Julian Stratenschulte
Anzeige
Altencelle

Am Dienstag, 24. November, gegen 0 Uhr, führten Beamte der Celler Polizei außerhalb der geschlossenen Ortschaft auf der B 214 in der 70er-Zone im Nahbereich von Altencelle eine mobile Geschwindigkeitsüberwachung durch.

In diesem Zusammenhang kann noch einmal darauf hingewiesen werden, dass die Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit eine der häufigsten Unfallursachen bei Verkehrsunfällen mit getöteten und schwerverletzten Verkehrsteilnehmern ist.

Geschwindigkeit von 142 km/h wird gemessen

Bei der Verkehrsüberwachung fiel den Polizeibeamten ein Pkw auf, der mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Braunschweig fuhr. Der 26-jährige männliche Fahrer des Pkw konnte schließlich nach einer Messung abzüglich der Toleranz mit einer Geschwindigkeit von 142 km/h angehalten und kontrolliert werden.

Hohes Bußgeld und Punkte in Flensburg

Durch die riskante Fahrweise kann der Fahrer nun mit einem Bußgeld in hoher dreistelliger Höhe, sowie mit zwei Punkten im Verkehrszentralregister und einem dreimonatigen Fahrverbot rechnen.

Versunkene Stadt Tsellis - Archäologen ante portas
Michael Ende 23.10.2020
Natur an der Celler Aller - Schutz-Mix als Kompromiss
Michael Ende 03.10.2020
100. Geburtstag - Ein langes Leben in Celle
02.10.2020